Anal- und Enddarmpolypen - Chirurgische Praxis Dr Röhrig

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Anal- und Enddarmpolypen

Enddarm > Krankheitsbilder

Enddarmpolypen sind in der Regel harmlos und frei von Symptomen.
Da sie sich aber bösartig verändern können, entfernt man sie vorsichtshalber und schickt die Gewebeprobe zur weiteren Untersuchung ein.
Man bekommt dann ein paar Tage später das Ergebniss ob es gut oder bösartig ist.
Sollte der Polyp bösartig sein, müssen umgehend alle weiteren Diagnostiken eingeleitet werden, wie z.B. Kernspinthomographie, Koloskopie usw.

Datenschutzerklärung

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü