Die Laserbehandlung - Chirurgische Praxis Dr Röhrig

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Die Laserbehandlung

Venen > Unsere Leistungen > Lasertherapie
 

Während der Behandlung muss eine Schutzbrille getragen werden, die erst wieder abgesetzt werden darf, wenn die Behandlung abgeschlossen ist. Dies wird Ihnen  dann auch mitgeteilt.

Die zu behandelnde Stelle wird mit Kälte vorbehandelt. Das Handstück des Lasers besitzt eine Platte, die die Haut kühlt. Es wird auf die Haut aufgesetzt und die Laserimpulse werden ausgelöst. Hierbei ist manchmal ein Hitzeimpuls zu spüren. Da die Pulse dicht nebeneinander gesetzt werden sollten, müssen Sie sich je nach Größe der zu behandelnden Fläche auf mehr oder minder lange Behandlungszeiten einstellen. Sie werden nur so lange behandelz, wie es für Sie erträglich ist. Jedoch nicht länger als für die Behandlung einer handgroßen Fläche notwendig ist, um die Haut nicht zu sehr zu belasten.

Anschließend entsteht als typische Reaktion eine Rötung der behandelten Region, die jedoch nach einiger Zeit wieder abklingt.

Die behandelten Gefäße verändern unmittelbar nach der Behandlung meistens ein wenig die Farbe, bzw. sehen je nach Größe auch unterbrochen aus.

Datenschutzerklärung

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü