Marisken - Chirurgische Praxis Dr Röhrig

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Marisken

Enddarm > Krankheitsbilder

Marisken sind nach außen getretene, schlaffe Teile der Analhaut. Sie stören in der Regel nicht, verursachen aber gelegentlich Probleme bei der Hygiene.

Manchmal können sich diese sogenannten Marisken auch entzünden. Diese Marisken können dann mit Hilfe von entzündungshemmender Salbe behandelt werden.

Sollten Sie die Marisken als störend empfinden oder die entzündungshemmende Salbe keinen Erfolg erzielen, so wird die operative Entfernung empfohlen.

Datenschutzerklärung

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü