Rektoskopie - Chirurgische Praxis Dr Röhrig

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Rektoskopie

Enddarm > Unsere Leistungen

Die Rektoskopie ist eine endoskopische Untersuchung des Enddarms, nicht
zu verwechseln mit der Proktoskopie, bei der der Analkanal untersucht wird.
Ein Rektoskop ist ein etwa 25 cm langes Endoskop.

Sie sitzen auf dem proktologischen Stuhl und es wird vorsichtig das mit
Gleitgel versehene Endoskop (ein Röhrchen) in den After eingeführt. Es
hat eine Optik, eine Lichtquelle und eine Blaseblag, mit dem ich Luft
zuführen kann. Dadurch wird der Darm aufgeweitet und entfaltet.
So können alle Darmwandabschnitte gut eingesehen werden und
mögliche krankhafte Veränderungen beurteilen.

Da das Rektoskop hohl ist, kann man ebenfalls eine Biopsie
(Entnahme von Gewebeproben) durchführen.

Die komplette Untersuchung, auch die Entnahme der Gewebeproben,
sind für Sie schmerzfrei.

Datenschutzerklärung


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü